D’haus Magazin

In unserem digitalen Magazin, kurz D’mag, finden Sie fortlaufend aktuelle Audioeinführungen, Vorberichte und Interviews zu unseren Produktionen.
Audioeinführungen zu ausgewählten Inszenierungen finden Sie in unserem Theaterpodcast D’radio.
Fakten und Hintergrundinformationen zur »Reality Check«-Fiktion: Neben dem Teaser zum Stück gibt es Podcast-Folgen mit spannenden Gesprächen zum Thema Verschwörungserzählungen, sowie Links zu Beratungsstellen und dem Faktencheck-Chatbot von Correctiv.
Ein Schauspielhaus im Aufbruch — D’haus-Theatermacher*innen sprechen über den Spielplan, die Lage nach Corona und die Folgen der Diskriminierungsvorfälle am Haus.
»Regie: KI« zeigt eine Versuchsanordnung, in der eine künstliche Intelligenz die Regie eines Theaterstücks übernimmt. Ein Film dokumentiert dieses futuristische Vorhaben und lässt alle Beteiligten zu Wort kommen.
Die Autoren Feridun Zaimoglu und Günter Senkel haben eine Neufassung von Richard Wagners »Das Rheingold« vorgelegt. Regisseur Roger Vontobel inszeniert es open-air auf dem Gustaf-Gründgens-Platz. Mit der Dramaturgin Janine Ortiz sprechen die Autoren über ihre Faszination für düstere Sagen und eine unverrückbar antikapitalistische Haltung in der Kunst.

Zum Welttag des Kinder- und Jugendtheaters am Samstag, 20. März haben Stefan Fischer-Fels, Leiter des Jungen Schauspiels, und weitere D’haus-Mitarbeiter*innen Forderungen eines internationalen Manifests in einem Video mit eindrucksvollen Theaterszenen aus dem Jungen Schauspiel verbunden. Die Botschaft lautet: »Das Recht auf kulturelle Teilhabe von Kindheit an!«.
Wir haben den Düsseldorfer Choreografen und Tänzer Flockey Ocscor eingeladen, sich von der Architektur und dem neu gestalteten Areal des Gustaf-Gründgens-Platz inspirieren zu lassen. Zum Song »Arctica« des Düsseldorfer Duos Grandbrothers findet er dafür eine eigene Form im Video.

In der neuen Podcast-Serie »Lost and Sound« tauchen Ensemblemitglied André Kaczmarczyk und Dramaturgin Janine Ortiz in das Magnettonband-Archiv des Düsseldorfer Schauspielhauses ein. In regelmäßigen Abständen gibt es neue Folgen mit vielen Überraschungsgäste und Zeitzeug*innen. Hören Sie rein!
Einen exklusiven Probeneinblick in »Der überaus starke Willibald« für alle ab 6 Jahren bietet Ihnen noch vor der Premiere Teil 3 unserer Reihe »Eine Inszenierung entsteht«.
Die Folgen unserer Reihe »Democracy Lab«, die wir im Youtube-Live-Stream im Rahmen von Café Eden übertragen haben, finden Sie ab sofort zum Nachschauen hier.
Im zweiten Teil unserer Serie »Eine Inszenierung entsteht« dreht sich alles um die Songs aus dem Theaterstück »Der überaus starke Willibald«. Hören Sie jetzt rein in die Lieder der Produktion!
»Das Kostüm erzählt die Geschichte, die nicht durch Worte erfahren wird.« Kostümbildnerin Cátia Palminha gibt den Mäusefiguren im Kinder- und Familienstück »Der überaus starke Willibald« ihre Gestalt – und lüftet vorab Geheimnisse ihrer Kunst.