Schauspielhaus, Großes Haus

von George Orwell — Theaterfassung von Armin Petras
Regie: Armin Petras — Eine Koproduktion mit dem Schauspiel Stuttgart
von William Shakespeare
von Fjodor M. Dostojewskij
Regie: Matthias Hartmann
Koproduktion mit dem Staatsschauspiel Dresden
von E. T. A. Hoffmann
Regie, Bühne und Lichtkonzept: Robert Wilson — Musik und Lyrics: Anna Calvi
Produktion des Düsseldorfer Schauspielhauses in Koproduktion mit den Ruhrfestspielen Recklinghausen und Unlimited Performing Arts
von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill
Regie und Bühne: Andreas Kriegenburg
nach dem Roman von Erich Kästner
Regie: Bernadette Sonnenbichler
nach dem Film von Ingmar Bergman
Regie: Stephan Kimmig
von William Shakespeare
Regie: Roger Vontobel — Musik: Woods of Birnam
Musical von David Bowie und Enda Walsh
Regie: Matthias Hartmann
von Vicki Baum — in einer Fassung von Stephan Kaluza
Regie: Sönke Wortmann
Gerichtsdrama von Ferdinand von Schirach
Regie: Kurt Josef Schildknecht

Schauspielhaus, Kleines Haus

nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf — in einer Fassung von Robert Koall
Regie: Jan Gehler
Ein Liederabend von André Kaczmarczyk
Lustspiel von Heinrich von Kleist
Regie: Laura Linnenbaum
nach der Erzählung von Axel Hacke
Regie: Malte C. Lachmann
von Arthur Miller
Regie: Armin Petras

Faust (to go)

Eine mobile Inszenierung
von Johann Wolfgang von Goethe
Regie: Robert Lehniger
nach dem Roman von Chuck Palahniuk
Regie: Roger Vontobel
von Arthur Miller
Regie: Evgeny Titov
nach dem Roman von Michail Bulgakow
Regie: Evgeny Titov
Bürgerliches Trauerspiel von Friedrich Hebbel
Regie: Klaus Schumacher
von Gotthold Ephraim Lessing — Eine mobile Inszenierung
Regie: Robert Lehniger
nach Jaroslav Hašek — in einer Bearbeitung von Peter Jordan
Regie: Leonhard Koppelmann
nach dem Roman von Michel Houellebecq
Regie: Malte C. Lachmann
Komödie von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Regie: Sönke Wortmann
nach Anton Tschechow — von Barbara Bürk und Clemens Sienknecht
Regie: Barbara Bürk und Clemens Sienknecht

Junges Schauspiel

von Thilo Reffert — Für alle ab 6 Jahren
Regie: Frank Panhans
Junges Schauspiel
nach dem Bilderbuch von Elizabeth Shaw — Für alle ab 4 Jahren
Regie: Martin Grünheit
Junges Schauspiel
von Johann Wolfgang von Goethe — Für alle ab 14 Jahren — Eine Produktion des Jungen Schauspiels in Kooperation mit dem Goethe-Museum Düsseldorf 
Regie: Fabian Rosonsky
Junges Schauspiel
von Ödön von Horváth — in einer Fassung von Kristo Šagor — Für alle ab 13 Jahren
Regie: Kristo Šagor
Junges Schauspiel
von Franziska Henschel, Veit Sprenger und Ensemble — Für alle ab 10 Jahren
Regie: Franziska Henschel
Junges Schauspiel
nach dem Film von Jaco Van Dormael — Für alle ab 13 Jahren
Regie: Jan Gehler
Junges Schauspiel
von Lutz Hübner und Sarah Nemitz — Für alle ab 14 Jahren
Regie: Mina Salehpour
Junges Schauspiel
von Carsten Brandau
Regie: Juliane Kann
Junges Schauspiel

Bürgerbühne

nach Heinrich Heine — Ein transkultureller Roadtrip durch die neue Heimat
Regie: projekt.il
Bürgerbühne

Peer Gynt

Düsseldorfer Jugendliche stapeln hoch und setzen alles auf eine Karte
nach Henrik Ibsen
Regie: Felix Krakau — Preis des Körber Studio Junge Regie 2019
Bürgerbühne
Eine Glücksforschung von Menschen mit Behinderung
Regie: Hannah Biedermann
Bürgerbühne